Aktuelles

Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit dem 20.12.2021 gelten in Thüringen folgende Schutzmaßnahmen.
Die Maßnahmen gelten vorerst bis zum 16.01.2022.
Die vollständige Infektionsschutzregelungen können Sie unter dem folgenden Link abrufen: https://www.tmasgff.de/covid-19/aktuelle-massnahmen

Wir haben für Sie die geltenden Regeln zusammengefasst:
– Maskenpflicht ab 6 Jahr (OP- oder FFP2-Maske)
– Einhaltung des Mindestabstands
– Infektionsschutzkonzept

Einzelhandel 2G:

– Zugang nur für geimpfte und genesene Personen – Schulkinder benötigen ein wöchentlich, aktuelles Zertifikat über die Testung in der Schule oder ein tagesaktuelles negatives Testergebnis
Ausnahmen: Lebensmittel & Getränke, Apotheken, Optiker, Zeitungsverkauf, Tierbedarf, Drogerien, Sanitätshäuser, Babyfachmärkt, Orthopädieschuhtechniker, Hörgeräteakustiker, Tankstellen, Baumärkte, Brennstoffmärkte
– — – Zugangsbeschränkung: pro Kunde 10 Quadratmeter Verkaufsfläche

Gastronomische Einrichtungen:
– 2G (Zugang nur für geimpfte und genesene Personen) – Schulkinder benötigen ein wöchentlich, aktuelles Zertifikat über die Testung in der Schule oder ein tagesaktuelles negatives Testergebnis
– Sperrstunde ab 22 Uhr
– Kontaktnachverfolgung
-Take-away und Lieferservice ist ohne 2G-Nachweis möglich

Körpernahe Dienstleistungen (Friseur, Nagelstudio):

– 2G (Zugang nur für geimpfte und genesene Personen)
Ausnahmen: Medizinisch notwendige Behandlungen =3G

Maßnahmen ab einer 1000er Inzidenz:

Ausweitung der FFP2-Maskenpflicht auf die folgenden Bereiche (gilt ab 12 Jahre):

• in Geschäften/Dienstleistungsbetrieben (für Kunden)
• in Arzt- und Therapiepraxen
• bei körpernahmen Dienstleistungen
• in Gaststätten (Ausnahme: am Sitzplatz)

Ausweitung der 2G Plus-Regelung auf:
• Gaststätten
• Körpernahe Dienstleistungen

Erläuterung der Übersicht:

2G-Plus bedeutet, dass der Zugang auf geimpfte Personen und genesene Personen, die zusätzlich ein negatives Testergebnis nachweisen können, beschränkt wird. Der negative Testnachweis kann mittels
• eines Antigenschnelltests (nicht älter als 24 Stunden),
• eines Selbsttests (unter Aufsicht und vor Ort),
• eines PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden) oder
• eines Tests mit einem alternativen Nukleinsäure-Amplifikationsverfahren (nicht älter als 24 Stunden)
erfolgen.

Aktuelle Informationen teilen wir Ihnen auf unserer Website und auf unserer Facebook-Seite mit.

Bitte haben Sie Verständnis, dass es bei einzelnen Shops aufgrund der besonderen Situation zu tagesaktuellen Änderungen der Öffnungszeiten und Angeboten kommen kann.

Bitte beachten Sie bei Ihrem Einkauf die geltenden Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln. Im gesamten Center gilt die Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske).

Wir hoffen, dass diese Maßnahmen zur Gesundheit und zum Wohlbefinden aller beitragen werden und danken für Ihr Verständnis.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Ihr Einkaufscenter im Lauterbogen